DAMEN
FUßBALL

Mehr Infos zu unseren Damen-Fußballballmannschaften

1. Damen Regionalliga

Osnabrücker Sportclub
Hiärm-Grupe-Straße 8
49080 Osnabrück

Informationen

Trainer

Thomas Kastrup

Mobil: 0160/1595617
E-Mail: danger_tommy(at)hotmail.com

2. Damen
Kreisliga

TagUhrzeitTrainingsstätte
Montag19:00 – 20:30 UhrSportanlage des OSC
Mittwoch 17:30 – 19:00 UhrSportanlage des OSC
Freitag18:00 – 19:30 UhrSportanlage Weberstraße

Osnabrücker Sportclub
Hiärm-Grupe-Straße 8
49080 Osnabrück

Informationen

Trainer

Christoph Kleine-Möller

Mobil: 0176/23891974
E-Mail: ch.kleine-moeller(at)web.de

3. Damen
Kreisklasse

TagUhrzeitTrainingsstätte
Mittwoch 19:00 – 20:30 UhrSportanlage des OSC
Freitag18:00 – 19:30 UhrSportanlage Weberstraße

Osnabrücker Sportclub
Hiärm-Grupe-Straße 8
49080 Osnabrück

Informationen

Trainer

Christoph Kleine-Möller

Mobil: 0176/23891974
E-Mail: ch.kleine-moeller(at)web.de

Frauen- und Mädchenfußball beim Osnabrücker SC – eine Erfolgsgeschichte

Alle guten Geschichten beginnen normalerweise mit einem „Es war einmal“ und auch diese Story könnte man problemlos mit demselbem Satz beginnen. Denn das, was in den letzten Jahren im Frauen- und Mädchenfußball des Osnabrücker SC passierte ist eine Erfolgsstory, die in der Region Osnabrück seines Gleichen sucht.

Begonnen hat alles im Sommer 2013: als Kreisklassist waren die Frauen des OSC noch eine von vielen Mannschaften in Stadt und Land Osnabrück. Doch mit dem Meistertitel in der Kreisklasse im Sommer 2013 begann der Aufstieg des OSC zu einer der Adressen im Frauen- und Mädchenfußball. Das Team erspielte sich satte 46 Punkte und feierte den Aufstieg in die Kreisliga. Hier gab es schon in der darauffolgenden Saison die nächste Meisteschaft zu feiern und niemand ahnte, welch eine Erfolgsgeschichte daraus werden würde. Denn drei Jahre später spielte der OSC plötzlich in der Oberliga – der Durchmarsch aus der Kreis- in die Oberliga war gelungen. Doch dies sollte noch nicht das das Ende sein: als Meister der Oberliga Niedersachsen stieg der Osnabrücker SC im Sommer 2020 in die Regionalliga Nord auf.  In der Saison 2021/22 misst sich das Team von Thomas Kastrup in der Regionalliga unter anderem mit Mannschaften wie dem Hamburger SV, Hannover 96 und Holstein Kiel – die Erfolgsstory, sie geht weiter!

Die Erfolgsgeschichte besteht aber nicht nur im Frauenfußball: so spielten die U17-Juniorinnen in der Saison 2017/2018 in der Bundesliga und vertraten die OSC-Farben bundesweit.  Und auch in den weiteren Juniorinnenteams sieht es sportlich rosig aus – die Erfolgsgeschichte des Frauen- und Mädchenfußball im OSC geht weiter.